Guillermo del Toro’s Traum ein eigenes Videospiel zu entwickeln, ist wohl doch nicht zu Ende.

Nachdem er zuerst mit THQ an dem Projekt gearbeitet hatte und diese aufgrund ihrer finanziellen Situation das Projekt abbrechen mussten, arbeitet del Toro nun scheinbar mit einem großen Unternehmen an dem Projekt.

Laut del Toro sei er mit einem “sehr, sehr großen Unternehmen” in Gesprächen, jedoch könne er nicht sagen wer es sei.

Über das Spiel ist bisher fast gar nichts bekannt, außer das es gegen 2015 erscheinen wird.

Pacific Rim ist der nächste Film von del Toro, in der die Stimme von GlaDOS zu hören sein wird.