Disney hat die Bombe platzen lassen und bläst mit Disney Infinity zum Großangriff auf Activisions erfolgreiche Spielzeug-Spiel-IP Skylanders.

Der Platzhirsch gibt sich diplomatisch und freut sich auf den Zweikampf auf dem Markt.

“Wir sind begeistert vom unglaublichen Erfolg, den die Skylanders-Franchise in solch einer kurzen Zeit hatte”

, so John Coyne, VP vom Consumer Marketing bei Activision.

“Wir sich außerdem geschmeichelt, dass eines der führenden Unternehmen für Familien-Unterhaltung zu unserer Toys-To-Life-Kategorie hinzukommt.

Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, innovative und packende Unterhaltungserlebnisse für Kinder auf der ganzen Welt anzubieten und bringen mehr Kreativität in unsere Spiele. Als Ergebnis sind wir gut aufgestellt, um die Kategorie weiter anzuführen.”

Skylanders-Produkte setzen im lletzen Jahr in den USA 500 Millionen Dollar um.

Ob Disney Infinity sich ein Stück vom Kuchen erkämpft?