Die Wii U hat sich zum Verkaufsstart in Japan über 308.000 Mal verkauft.

Dabei war New Super Mario Bros. U der meist verkaufteste Titel mit über 170.000 Exemplaren.

Die Wii hatte sich in ihrem Verkaufswochenende über 370.000 Mal verkauft und hat damit etwas besser gestartet als die Wii U.

Nintendo hatte behauptet in den USA über 400.000 Exemplare verkauft zu haben. Im Vergleich dazu hatte sich die Wii über 600.000 Mal verkauft.