Auf der offiziellen Facebook-Page wurde das Cover der amerikanischen Ausgaben von Metal Gear Rising: Revengeance enthüllt.

Ihr könnt das schöne Artwork auch bei uns bewundern.

Auf dem Bild ist die Prämisse klar, Raiden will nun zum zweiten Mal in der Hauptrolle eine ganz andere Reputation aufbauen als damals in MGS2.

Wird Metal Gear Rising: Revengeance die Fans mit Raiden versöhnen?

Die Demo ist regio-locked und kommt nächstes Jahr zu uns.