Take-Two Interactive CEO Strauss Zelnick hat heute verkündet, dass sich das GTA Franchise über 125 Millionen Mal verkauft hat.

Auf der Credit Suisse 2012 Technology Conference hat Zelnick dies verkündet, um zu erklären wieso sie nicht wie Activision jedes Jahr ein GTA veröffentlichen.

Außerdem stützte er das Argument, da die Verkäufe von Call of Duty von letztem auf dieses Jahr um 20% gesunken sind.

Das ist nie mit einem von unseren Spielen passiert. Unsere verbessern sich jedes Mal.

, so Zelnick.

GTA V wird im Frühjahr 2013 für Xbox 360 und PS3 erwartet.