Alle Mass Effect 3 - Besitzer haben nun einen großen Grund zur Freude.

BioWare hat soeben angekündigt, dass sie einen neuen kostenlosen Multiplayer-DLC mit dem Titel Vergeltung veröffentlichen werden.

Der neue DLC wird einen alten Feind hinzufügen, den Mass Effect-Spieler seit längerem kennen. Durch den Vergeltungs-DLC wird man nun gegen Kollektoren kämpfen.

Außerdem wird ein neues Herausforderungs-System für den Multiplayer eingeführt, der Spieler für ihre Multiplayerfortschritte belohnt. Dadurch können Spieler nun ihre Multiplayer-Fortschritte beobachten und vergleichen.

Doch der DLC führt noch viele Sachen mehr ein.

Neue “Gefahren”-Versionen bestehender Karten – Auf sechs Karten kann Krieg geführt werden, wobei ein regelmäßiger Turnus von Feuerstellungen verschiedene Gefahren und Fallen vorstellt. Es gilt, Säure, Blitzschlag, Kernschmelzen, Sandstürme, Schwärme und Whiteouts zu überleben!

Neue, tödliche feindliche Partei – Spieler werden gegen Prätorianer, Ableger, Perversionen, Schützen und Captains der Kollektoren antreten. Berichten zufolge hat Cerberus die Dragoner in ihre Reihen aufgenommen, und die Geth schicken neue Drohnen aufs Schlachtfeld.

Neue freischaltbare Waffen – Die Kollektoren haben neue freizuschaltende Waffen mitgebracht: Kollektoren-Sturmgewehr, -Maschinenpistole und -Präzisionsgewehr.

Neue freischaltbare Klassenkits – Zahlreiche neue Charaktere haben sich dem Krieg gegen die neue Bedrohung angeschlossen, darunter der turianische Vernichter und der turianische Geist-Infiltrator – und im Laufe der nächsten Wochen werden es noch einige mehr.

Neue mächtige Upgrades – Unter anderem Munitionsmodifikationen und Ausrüstungsoptimierungen dank fünf einzigartiger Upgrades, um selbst die härtesten Gegner zu bezwingen.

Neue Funktion bei Multiplayer-Herausforderungen – Erfüllte Multiplayer-Aufträge und Kraftproben schalten Titel und Banner frei, die im Spiel angezeigt werden.

Zum neuen DLC wurde auch ein Trailer veröffentlicht, den ihr hier sehen könnt.